Direkt zum Inhalt springen zur Navigation

Tipps für Mieter

Auch als Mieter können Sie zur Reduktion des Energieverbrauchs der Liegenschaft beitragen und dabei erst noch Geld sparen. Hier einige Tipps:
 

 
Elektrogeräte
 
Wie viele Haushaltgeräte sind bei Ihnen im Einsatz? Wie viel Energie und Geld können Sie mit allen zusammen sparen? Ersetzen Sie 12- bis 15-jährige Kühlgeräte durch solche mit einer energieEtikette A++, sparen Sie während der Lebensdauer der Geräte 300 bis 500 Franken.
Mehr zum Thema Elektrogeräte 
 

 
Heizung
 
Wird die Raumtemperatur einer Wohnung im Winter um 1ºC gesenkt, ergibt dies einen 7 Prozent tieferen Verbrauch der Heizung. Werden die Heizkörper mit Thermostatventilen versehen, halten diese in jedem Raum die gewünschte Temperatur automatisch aufrecht. Sie erhöhen den Komfort und senken gleichzeitig den Verbrauch um bis zu 20 Prozent.
Mehr zum Thema Heizen 
 

 
Lüften
 
Zum Lüften werden die Fenster drei- bis fünfmal täglich breit und kurz geöffnet. Die Luft erneuert sich in weniger als fünf Minuten. Wird länger gelüftet, kühlen sich die Wände und Möbel ab, die von der Heizung anschliessend wieder erwärmt werden müssen: reine Energieverschwendung.
Mehr zum Thema Lüften 
 


Stromsparmaus | Steckdosenleiste mit Stromsparmaus

Mit einer Stromsparmaus - bequem auf dem Tisch plaziert - können Sie unnötigen Stromverbrauch verhindern. Die Steckdosenleiste mit externer Schaltermaus macht das Abschalten von ganzen Gerätegruppen einfach und bequem.